ACO Gruppe

Bikini Haus, Berlin

Bikini-Haus, Berlin

Ob Zoologischer Garten, KaDeWe oder Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche: Im Westen Berlins, rund um den Kurfürstendamm findet der Tourist die Hotspots der Hauptstadt. Mit der Revitalisierung des Bikini-Hauses wird nun auch dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäudeensemble wieder neues Leben eingehaucht. Von der Dachterasse aus haben die Besucher des Bikini-Hauses einen atemberaubenden Blick auf den Zoologischen Garten und den Berliner Stadtteil Charlottenburg. Die Entwässerung der Dachterrasse, aber auch der Bereiche vor den Glasfassaden wird durch ACO Profiline Entwässerungsrinnen sichergestellt.

 

Das von den Architekten Schwebes und Schoszberger errichtete Bikini-Haus liegt unmittelbar an der Gedächtnis-Kirche. Der ursprünglich in zwei Teile geteilte Flachbau beherbergte nach der Eröffnung im Jahre 1957 vorrangig Unternehmen der Damenoberbekleidungsindustrie. Aufgrund der Architektur und Nutzung wurde das sechsgeschossige Gebäude von den Berlinern „Bikini-Haus“ getauft.

Durch die Umbauarbeiten die 2010 begannen, sollten rund 54.000 Quadratmeter Nutzfläche hinter der weitestgehend unveränderten Fassade geschaffen werden. Nach Abschluss aller Arbeiten im April 2014 stehen nun ca. 17.000 Quadratmeter für den Einzelhandel und die Gastronomie, ca. 7.500 Quadratmeter für Büroflächen, ein Designhotel mit 149 Betten und ein Parkhaus sowie 7.000 Quadratmeter für eine öffentlich zugängliche, große, begrünte Dachterrasse zur Verfügung. Von hier aus haben die Besucher des Bikini-Hauses einen atemberaubenden Blick auf den Zoologischen Garten und den Berliner Stadtteil Charlottenburg.

Die Entwässerung der Dachterrasse, aber auch der Bereiche vor den zurückgesetzten Glasfassaden des Staffelgeschosses, wird durch ACO Profiline Entwässerungsrinnen sichergestellt.

Bildergalerie

Informationen auf einen Blick

Objekt: Bikini Haus

Ort: Berlin, Germany

Baujahr: 2010 - 2013

ACO Produkte: Fassadenentwässerungssystem