ACO Gruppe

Stockholm Norvik Hamn

Auf 410.000 m² Nutzfläche außerhalb von Nynäshamn entwickelt Stockholms Hamnar einen neuen Hafen, der den steigenden Mengen umgesetzten Transportguts gerecht werden soll. Das zunehmende Transportvolumen ist auf das starke Wachstum der Metropole und auf die Tatsache zurückzuführen, dass immer größere Schiffe im Hafen festmachen. Der Hafen wird nachhaltig und umweltfreundlich geplant und ist direkt an weitere Transportlösungen angebunden. Der Stockholm Norvik Hamn wird zum größten Logistik-Hub für den Schienen- und Containertransport in der Region werden.

Es handelt sich um das umfassendste Projekt, an dem ACO Nordic jemals beteiligt war. ACO in Schweden, Tábor und Bürstadt kooperieren dabei. „Wir haben den Zuschlag bei diesem Projekt wegen der Reinigungs- und Abscheidetechnik erhalten, die wir mit ACO Oleosmart anbieten können“, sagt District Sales Manager Johan Aldenteg. Für dieses Projekt stellen wir einen großen Umfang verschiedener Produkte bereit, zum Beispiel Ölabscheider und Qmax. Das Projekt wird im Oktober 2020 abgeschlossen sein.

Quelle Luftaufnahmen: Per-Erik Adamsson, Stockholm Hamnar

 

 

Bildergalerie

Informationen auf einen Blick

Objekt: Hafen Stockholm Norvik Hamn

Ort: Stockholm, Schweden

Baujahr: 2016 - 2020

ACO Produkte: u.a. Leichtflüssigkeitsabscheider Oleosmart, Qmax Retentionsrinnen