ACO Gruppe

Fachkraft für Lagerlogistik (d/m/w) bei ACO

 

Berufsbild

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre mit Option auf Verkürzung um ½ Jahr. Diese äußerst vielseitige Berufsausbildung spannt einen großen Bogen um alle Aufgaben, die es in der Logistik zu erledigen gilt. Sie schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Sie planen, wo im Lager welche Ware untergebracht werden soll, und organisieren die Entladung der LKW. Auch der Warenausgang muss routiniert und effizient organisiert werden. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Außerdem beladen Sie LKW, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Neben dem Warenein- und -ausgang optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den Informations-, Material- und Wertefluss. Hierzu gehören auch die Inventurarbeiten.

Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss: Gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch sind gute Vorraussetzungen für die Ausbildung

Kontakfähigkeit/Gute Ausdruckfähigkeit in Englisch und Deutsch: Im Arbeitsalltag wird viel kommuniziert. Ob im Austausch mit Kollegen oder Dienstleistern, sowie den "internen" Kunden, oder aber auch mit Kollegen aus der ganzen Welt: Eine gute Ausdruckfähigkeit und keine Scheu vor neuen Kontakten ist immer von Vorteil.

Teamfähig: Teamarbeit gehört zum Alltag. Sie sollten gut mit Menschen umgehen können und sich in ein Team integrieren können. 

Gute PC-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook und Powerpoint und feste Bestandteile des Berufsalltages, deshalb ist es von Vorteil, wenn Ihnen diese Programme nicht fremd sind.

 


Das bieten wir

Ausbildungsinhalte:

Logistik

  • Prüfung und Buchung von eingehenden Lieferunge
  • Einlagerung von Ware unter Berücksichtigung verschiedener Lagersysteme
  • Erwerb der Befähigung zum Umgang mit Flurfördergeräten
  • Kommissionierung, Verpackung und Verladung von Aufträgen
  • Werterhaltungsmaßnahmen und Inventuraufnahmen der gelagerten Güter
  • Disposition von Transporten und Abfertigung der Fahrer
  • Mitarbeit in den Abteilungen Produktion, Einkauf, Vertrieb, Auftragszentrum und Buchhaltung

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Geprüfter Meister für Lagerwirtschaft
  • Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik