Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (d/m/w) bei ACO

Hallo, ich bin Ove und habe am 01.08. meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei ACO in Büdelsdorf angefangen. Der IT-Bereich interessiert mich schon seit einigen Jahren, daher habe ich eine passende Ausbildung gesucht. Der Fachinformatiker schien mir als beste Auswahlmöglichkeit, also entschied ich mich, einen geeigneten Betrieb zu suchen.

ACO begeisterte mich von Anfang an und dies hat sich in meinem ersten Monat noch weiter bestätigt. Die Breite an Möglichkeiten und das Arbeitsklima bieten mir die Gelegenheit, eine hervorragende Ausbildung zu erhalten. Ein weiterer Punkt ist, dass man spürbar Mitglied eines weltweit agierenden Familienunternehmen ist. Dies hilft mir, mich in unterschiedliche Richtungen zu entwickeln und viele neue Kenntnisse zu sammeln.

Berufsbild

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre mit Option auf Verkürzung um ½ Jahr. Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und schulen sie Benutzer. Diese äußerst vielseitige Berufsausbildung spannt einen großen Bogen um alle Aufgaben, die es in einer IT-Abteilung zu erledigen gilt. Fachinformatiker

  • planen und realisieren kundenspezifische IT-Lösungen durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten
  • installieren, konfigurieren, richten ein, nehmen in Betrieb und pflegen komplexe IT-Systeme bei internen und/oder externen Kunden
  • beheben auftretende Störungen unter Einsatz von Diagnosesystemen
  • verwalten und betreiben IT-Systeme im eigenen Haus oder beim Kunden
  • übernehmen Projekte zur Konzeption, Installation, Erweiterung und Betreuung von Rechnersystemen oder -netzen verschiedenster Größe, einschließlich Geräten, Betriebssystemen, Systemsoftware etc.
  • erstellen und implementieren Anwendungslösungen unter Beachtung fachlicher und wirtschaftlicher Aspekte
  • beraten über Einsatzmöglichkeiten von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen
  • beraten und schulen Benutzer

Voraussetzungen

Schulabschluss mit Abitur: Wir bieten eine hochwertige Ausbildung an, die sich an Abiturienten richtet.

Kontakfähigkeit/Gute Ausdrucksfähigkeit in Englisch und Deutsch: Im Arbeitsalltag wird viel kommuniziert. Ob im Austausch mit Kollegen oder Dienstleistern, sowie den "internen" Kunden, oder aber auch mit Kollegen aus der ganzen Welt: Eine gute Ausdrucksfähigkeit und keine Scheu vor neuen Kontakten ist immer von Vorteil.

Organisiert: Eine gute Organisation ist in einem kaufmännischen Arbeitsumfeld unablässig. Sie bekommen schon zu Anfang die Verantwortung übertragen, sich und Ihre Arbeiten gut zu organisieren. Das hilft auch im späteren Arbeitsalltag!

Teamfähig: Teamarbeit gehört zum Alltag. Sie sollten gut mit Menschen umgehen können und sich in ein Team integrieren können.

Gute PC-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook und Powerpoint sind feste Bestandteile des Berufsalltages, deshalb ist es von Vorteil, wenn Ihnen diese Programme nicht fremd sind.


Das bieten wir

Ausbildungsinhalte:

IT

    • Hotline
    • Anwenderbetreuung
    • Softwareinstallation
    • Hardwareinstallation
    • Netzwerkbetreuung
    • Programmierung im Warenwirtschaftssystem
    • Projektarbeit
    • Betreuung diverser Softwareprodukte
    • Mitarbeit in den Abteilungen Einkauf, Logistik, Vertrieb und Auftragszentrum