ACO Fettabscheider im Höhenflug
Ungewöhnliche Anlieferung eines Edelstahl-Fettabscheiders in den Allgäuer Alpen

Was tun, wenn ein ACO Fettabscheider für die Gastronomie in 1.932 Metern Höhe benötigt wird, die steile Zufahrtsstraße aber für schwere Lasten ungeeignet ist? Na klar: per Helikopter einfliegen! So durchkreuzte vor kurzem ein ACO Lipator-S-RM NS 10 mit Exzenterschneckenpumpen den strahlenden Himmel in den schönen Allgäuer Alpen, um seinen finalen Standort im Edmund-Probst-Haus zu finden. Das im Jahr 1890 als Schutzhütte erbaute Haus liegt zwischen Oberstdorf und dem Gipfel des Nebelhorns und wird derzeit umgebaut und modernisiert, sodass es ab dem 15. August 2021 wieder seine Gäste begrüßen darf. ACO bekam den Auftrag für die dortige Abwassertechnik.

In enger Zusammenarbeit mit ACO Vertrieb, Konstruktion, Einkauf, Produktion, Fertigmontage, Logistik, Service und dem Installateur konnte der Fettabscheider auf diese besondere Reise geschickt werden. Im Tal wurde der Abscheider aus Edelstahl für seinen Helikopterflug durch den ACO Service vorbereitet und oben mit offenen Armen entgegengenommen. Für die Einbringung in den felsigen Keller wurde er in seine Segmente zerlegt und im Aufstellraum wieder aufgebaut.

Im Video sehen Sie den spektakulären Flug des Fettabscheiders durch die Alpen.