Browser nicht unterstützt

Sie verwenden einen alten Browser, den wir nicht mehr unterstützen. Bitte verwenden Sie einen modernen Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox für eine optimale Webseitenbedienung.

Aquafix wird Teil der ACO Gruppe

PRESSEMITTEILUNG

Büdelsdorf/Mijdrecht, 05.10.2022

Der größte Abscheiderhersteller der Niederlande - Aquafix Milieu - schließt sich der ACO Gruppe an. Das Unternehmen wurde vor 27 Jahren von Michel Pieke gegründet und ist heute der größte Hersteller von Öl- und Fettabscheidern aus Beton und Kunststoff auf dem niederländischen Markt. Auch Pumpstationen, Abwasseraufbereitungs- und Wasserwirtschaftsprodukte gehören zum Produktionsportfolio von Aquafix, ebenso wie eine Vertriebssparte für eine breite Palette von Abwasser- und Entwässerungsprodukten. Aquafix beschäftigt 40 Mitarbeiter in seiner Produktionsstätte in Mijdrecht rund 20 Kilometer südlich von Amsterdam. Es verfügt über ein großes Lager und ein Verkaufsbüro in Belgien. ACO und Aquafix teilen die DNA eines Familienunternehmens und werden sich in Bezug auf Produktpalette, Know-how und Marktabdeckung als Schwesterunternehmen gegenseitig stärken.

„Obwohl wir auf demselben Markt tätig sind, haben die Produktpaletten und Kundengruppen nur eine begrenzte Überschneidung, weshalb wir gemeinsames Wachstum anstreben. Das Potenzial, das die lokale Produktion von Abscheidern, Pumpstationen und anderen Beton- und Kunststoffprodukten bietet, wird es uns ermöglichen, besser und schneller auf Markt- und Projektbedürfnisse zu reagieren. Die Wachstumsmöglichkeiten der Aquafix-Produktion und ihre Lage im Herzen der westlichen Niederlande bieten ein großes Potenzial für die Zukunft“, sagt Paul Gruson, Geschäftsführer von ACO Niederlande.

Gemeinsam mit den Managementteams wird Paul Gruson beide Unternehmen als Geschäftsführer leiten. Michel Pieke wird für Aquafix Milieu weiterhin als Berater tätig sein, um einen reibungslosen Übergang in die ACO Gruppe zu unterstützen.

„Ich habe vor 27 Jahren auf dem Dachboden unseres Hauses angefangen, inzwischen ist Aquafix gewachsen und hat sich zu einem professionellen, reifen Unternehmen entwickelt. Dank der Bemühungen unseres hochmotivierten Teams sind wir in den Niederlanden Marktführer für Abscheider geworden. Jetzt muss das Unternehmen den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen. Ich freue mich, dass Aquafix nun als Teil eines Weltunternehmens - der ACO Gruppe - weiter wachsen kann. Ich kann mir keine bessere strategische Partnerschaft vorstellen und bin überzeugt, dass Aquafix und ACO mit dieser Übernahme ihren Marktanteil auf dem niederländischen und internationalen Markt stärken werden“, so Michel Pieke, bisheriger Eigentümer von Aquafix.

Die ACO Gruppe mit Stammsitz in Rendsburg ist ein globales Familienunternehmen, das zu den Weltmarktführern im Watermanagement Bereich gehört. 1946 in Schleswig-Holstein gegründet, tritt sie als transnationales Netzwerk in über 50 Ländern auf und erwirtschaftet einen Umsatz von über
1 Milliarde Euro. Auf dem niederländischen Markt ist das Unternehmen seit über 50 Jahren von seinem Vertriebsbüro in Doetinchem aus aktiv. ACO Niederlande beschäftigt 40 Mitarbeiter und ist in den Bereichen Tiefbau, Bauentwässerung und Baumaterialien tätig. Die ACO Gruppe produziert eine breite Palette von Entwässerungslösungen. Diese sorgen vermehrt mit smarter Technologie dafür, dass Regenwasser und Abwasser anforderungsgerecht abgeleitet oder gespeichert wird.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:

Vivien Arwers
Tel.: +49 (0)4331 354 495
E-Mail: presse@aco.com

ACO. we care for water