NordArt 2019
01. Juni bis 13. Oktober 2019

Zum 21. Mal präsentierte die Ausstellung Bilder und Skulpturen, Fotografien und Installationen von 200 ausgewählten Künstlern aus aller Welt. Die NordArt ist eine der größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa und wird von Chefkurator Wolfgang Gramm als Gesamtkunstwerk jährlich auf dem Gelände der ehemaligen Eisengießerei Carlshütte, dem Stammsitz der ACO Gruppe, neu konzipiert. Zur NordArt 2019 haben sich rund 3.000 Künstler/innen aus 102 Ländern beworben.

Der Länderfokus richtete sich 2019 auf Frankreich – die Schirmherrschaft für den Länderpavillon hat die Botschafterin der Republik Frankreich, Anne-Marie Descôtes, übernommen.

Die NordArt 2019 präsentierte auch neue Sonderprojekte aus China und aus der Mongolei. Einen regionalen Fokus setzten die „Norddeutschen Realisten“. Alle Preisträger der NordArt 2018 waren mit neuen Werken vertreten.

Lesen Sie mehr über die Gewinner der Preise 2019 und neue Termine der NordArt hier.

Einige Impressionen des Eröffnungstages am 01.06.2019: